TTC Oberacker

Anmelden

In der letzten Woche mussten einige Mannschaften des TTC Oberacker ihr Können unter Beweis stellen. Nur die erste Damenmannschaft hatte eine Spielpause. Lediglich die 1. Herren und 1 Jugendmannschaft verloren ihre Spiele.

Die 1. Herrenmannschaft war beim TV Forst zu Gast. Mario Hess, Jürgen Rieger, Tobias und Lucas Schwärzl, Jochen Diener und Marcel Preiszler verloren mit 4:9 Punkten. Die Doppel Rieger/ Preiszler und Hess/Schwärzl, L. sowie in den Einzeln Hess und Schwärzl, L. sorgten für die Punkte.

Die zweite Herrenmannschaft war im Lokalderby in Bahnbrücken mit 2:9 Punkten erfolgreich. Günter Kopf, Andreas Misch, Marvin Kikilus, Thomas Balmert, Heini Herzel und Jannick Schmidt holten sich diesen souverän klingenden Sieg. Jedoch gab es drei hart umkämpfte Fünfsatzspiele, die unsere Herren für sich entschieden haben.

Ihren zweiten Erfolg konnte die dritte Herrenmannschaf gegen Zaisenhausen feiern. In einem hart umkämpften Spiel behielten Thomas Ernst, Rainer Klostermann, Luca Badali und Günther Wöhrle die Oberhand. Das Spiel wurde erst im letzten Match entschieden.

Auch die zweite Damenmannschaft in der Aufstellung Annemarie Grimme, Katrin Pfersching und Maren Lang  erkämpften sich in Kronau einen 3:7 Sieg. Das klingt jetzt sehr deutlich, war aber zu Beginn des Spieles recht knapp. Stand es doch nach 6 Matches erst 3:3.

Die erste Jugendmannschaft musst sich gegen Mühlhausen äußerst knapp mit 6:8 geschlagen geben. Jannick Schmidt, Cedric Balmert, Moritz Haberland und Yannick Huber kämpften bis zum letzten Spiel um einen Punkt.

Unserer zweite Jugendmannschaft Yannick Huber, Moritz Haberland und Malte Riesenweber konnten  beim SV 62 Bruchsal ein 3:7 Erfolg feiern.

Die letzte Woche des TTC kann man durchaus als erfolgreich bezeichnen.

Lediglich die Jugendmannschaften mussten sich zweimal geschlagen gegeben. Die erste Jugendmannschaft hatte die Mannschaft aus Odenheim zu Gast und musste sich in der Aufstellung Jannick Schmidt, Cedric Balmert, Yannick Huber und Malte Riesenweber nach einem harten Kampf knapp mit 6:8 geschlagen geben.

Die zweite Jugendmannschaft kämpfe an heimischen Platten gegen Untergrombach. Moritz Haberland, Yannick Huber und Malte Riesenweber kämpften bis zum Schluss. Leider verloren sie mit 4:6 Punkten denkbar knapp.

Besser lief es im Seniorenbereich.

Während die erste Herrenmannschaft sich gegen Rohrbach in der Aufstellung Jürgen Rieger, Mario Hess, Tobias und Lukas Schwärzl, Jochen Diener und Marcel Preiszler in einem bis zu letzten Match spannenden Spiel mit einem 8:8 zufrieden geben musste, gelang der zweiten Herrenmannschaft ein Sieg.

Die Mannen Günther Kopf, Thomas und Cedric Balmert, Heini Herzel, Thomas Ernst und Luca Badali gewannen gegen Obergrombach klar mit 9:3 Punkten.

Die dritte Herrenmannschaft konnte gegen die dritte Herrenmannschaft in Diedelsheim ihren ersten Sieg einfahren. Thomas Ernst, Gerhard Wöhrle, Luca Badali und Harald Scheeder erkämpften sich ein 4:6 Erfolg.

Die erste Damenmannschaft war in Weingarten zu Gast. Andrea Dreher, Ulrike Böß, Cindy Fuchs und Michaela Rojc konnten einen souveränen 3:8 Sieg erspielen. Dank einer starken Mannschaftleistung konnten die zwei verletzungsbedingte Niederlagen ausgeglichen werden.

Auch die zweite Damenmannschaft schickten die Gäste aus Reihen klar mit 8:2 von den Platten. Gespielt haben Annemarie Grimme, Margret Götz, Kathrin Pfersching und Maren Lang trugen zu diesem Erfolg bei.

Am Freitag ist der Tag der Auswärtsspiele. Die erste Herrenmannschaft tritt in Forst an. Die zweite Herrenmannschaft fährt zum Lokalderby nach Bahnbrücken und die zweite Damenmannschaft muss ihr Können in Kronau unter Beweis stellen. Die erste Jugendmannschaft spielt am Samstag in Oberacker gegen Mühlhausen. Viel Erfolg.

Der TTC Oberacker blickt auf ein erfolgreiches Wochenenden zurück. Dabei waren nicht nur die Spieler und Spielerinnen an den Platten erfolgreich, sondern auch die Helfer und Helferinnen der KERWE.

Das wieder zur Tradition gewordenen Kerweessen in der Sporthalle gab einigen Bürger und Bürgerinnen Anlass dazu, zu Hause die Küche kalt zu lassen. In einer schönen Atmosphäre konnte man leckere Speisen und Getränke genießen. Auch das reichhaltige Kuchenbuffet ließ keine Wünsche offen. Dabei kamen gute Gespräche nicht zu kurz. Der TTC Oberacker bedankt sich bei allen Gästen und den Helfern.

Im sportlichen Bereich gab es in dieser Woche einige Erfolge:

So gewann die erste Herrenmannschaft ihr Pokalspiel in Odenheim mit 4:2 Punkten. Ein spannendes Spiel, das Jürgen Rieger, Mario Hess und Marcel Preiszler für sich entscheiden konnten.

Die zweite Herrenmannschaft trat in der Kreisliga B in der Aufstellung Andreas Misch, Günter Kopf, Heini Herzel, Thomas Balmert, Luca Badali und Cedric Balmert in Forst an. Mit drei gewonnen Doppeln legten die Herren den Grundstein für einen soliden 9:4 Erfolg. Die weiteren Punkte erspielten unsere Routines Andreas Misch, Günter Kopf, Heini Herzel und Thomas Balmert.

Im Herrenbereich musste sich lediglich unsere dritte Herrenmannschaft auf heimischen Platten mit 1:9 gegen Diedelsheim in der Kreisklasse C geschlagen geben. Den Ehrenpunkt erspielte Thomas Ernst.

Die erste Damenmannschaft musste in Oberacker in der Verbandsklasse gegen Wiesental antreten. Andrea Dreher, Ulrike Böß, Cindy Fuchs und Michaela Rojc erspielten sich ein 8:5 Erfolg. Nach den Doppeln stand es unentschieden. Wiesental ging mit 3:1 in Führung bevor sich unsere Damen ihrer Stärken besannen und das Spiel noch für sich entschieden.

Unsere erste Jugendmannschaft spielt in der Verbandsklasse Süd und musste sich in Eppingen mit 5:8 geschlagen geben. Sie spielten in folgender Aufstellung Cedric Balmert, Jannick Schmidt, Yannick Huber und Moritz Haberland.

Die zweite Jugendmanschaft erkämpfte sich in der Kreisklasse in Obergrombach einen knappen 6:4 Erfolg. Eine geschlossene Mannschaftsleistung von Malte Rieseweber, Yannick Huber und Moritz Haberland machten diesen Erfolg möglich.

Am kommenden Freitag, den 27.10.´17 können Sie in Oberacker der ersten Herrenmannschaft gegen Kirrlach und der ersten Damenmannschaft gegen Forcheim zusehen. Dabei wird Ihnen interessanter Sport geboten. Für das leibliche Wohl ist im Clubraum gesorgt.

Die zweite Damenmannschaft spielt am Freitag in Zaisenhausen. Die dritte Herrenmannschaft hat am Montag, den 30.10. Karlsdorf zu Gast.

Spielbericht TTC Oberacker

Auf den Platten des TTC Oberacker war einiges los in den letzten Tagen. Jede Mannschaft musste ihr Können unter Beweis stellen.

Die erste Herrenmannschaft musste gleich zweimal antreten. Nach einem harten Kampf konnten sich Mario Hess, Jürgen Rieger, Tobias und Lucas Schwärzl, Marcel Preiszler und Jochen Diener ein 8:8 Unentschieden erkämpfen. Dies war nur durch eine starke Mannschaftsleistung möglich. Das zweite Spiel bestritten sie in der Aufstellung Jürgen Rieger, Tobias und Lucas Schwärzl, Marcel Preiszler, Jochen Diener und Cedric Balmert gegen die Mannschaft aus Kronau. Dank eines souveränen Auftritts konnten sie das Spiel mit 9:1 gewinnen.

In einer sehr ungewöhnlichen Aufstellung trat die zweite Herrenmannschaft gegen Flehingen an. Die Herren Günter Kopf, Heini Herzel, Cedric Balmert und Luca Badali wurden von den Damen Ulrike Böss und Cindy Fuchs unterstützt. Wider Erwarten wurde das Spiel deutlich mit 3:9 gewonnen. Unsere Damen trugen dazu einen Punkt mit ihrem Sieg im Doppel bei.

Die Herren 3 mussten sich in der Aufstellung Thomas Ernst, Harald Scheeder und Günther Wöhrle mit 1:9 dem Gegner aus Karlsdorf geschlagen geben. Lediglich Thomas Ernst konnte ein Spiel gewinnen.

Die erste Damenmannschaft hatte die Gäste aus Forchheim zu Gast. In der Aufstellung Andrea Dreher, Ulrike Böß, Cindy Fuchs und Michaela Rojc unterlag man unerwartet hoch mit 2:8. Nur das Doppel Böß/ Fuchs und Cindy Fuchs waren erfolgreich.

Die zweite Damenmannschaft musste in Zaisenhausen ihr Können unter Beweis stellen. Dank einer geschlossenen Mannschaftsleitung konnten sie sich ein 5:5 erkämpfen. Sie spielten in der Aufstellung Annemarie Grimme, Margret Götz, Maren Lang, Sarah Rojc.

Unsere Jugend erreichte die nächste Runde im Pokal. Sie schalteten Wiesental mit einem hart erkämpften 3:4 in Wiesental aus. Gespielt haben Jannick Schmidt, Yannick Huber und Cedric Balmert.

Am 13.11. müssen gleich drei Mannschaften an die Platten. Die zweite Jugendmannschaft spielt gegen Untergrombach. Die zweite Damenmannschaft spielen gegen Reihen und die zweite Herrenmannschaft hat Obergrombach zu Gast. Am 14.11. spielt die dritte Herrenmannschaft in Diedelsheim.

Viel Erfolg

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.