TTC Oberacker

Anmelden

Der Spielbericht des zweiten Spieltages schreibt sich, als würde der TTC in Mixedstaffeln spielen. So traten in zwei Spielen drei Damen an, um die Herren zu unterstützen. Frauenpower- wenn man sieht, dass die Spiele durchaus erfolgreich waren. Aber der Reihe nach:

Am Donnerstag spielte die dritte Herrenmannschaft in Gondelsheim in der Aufstellung Thomas Kunz, Thomas Ernst und Josef Pable. Die drei Herren unterlagen klar mit 2:8 Punkten. Die zwei Siege erspielte Thomas Kunz.

Wesentlich spannender verlief das erste Spiel der zweiten Herrenmannschaft, die in der Kreisliga B antreten, bei der Spielgemeinschaft Huttenheim/Rheinsheim. In einem bis zum letzten Ball spannenden Spiel erkämpften sich Günter Kopf, Cedric Balmert, Lea Balmert, Andrea Dreher, Steffen Baader und Csaba Somorai einen 9:7 Erfolg. In hervorragender Spiellaune waren Cedric Balmert und Csaba Somorai, die zusammen sechs Punkte erspielten. Die restlichen drei Punkte steuerten das Doppel Kopf/Bader, sowie Lea Balmert und Steffen Bader im Einzel bei. Das Spiel wurde im Schlussdoppel im fünften Satz mit 12:10 Punkten für Balmer C./Somorai entschieden.

Das Spiel der ersten Herrenmannschaft gegen Eppingen auf heimischen Platten war mindestens genau so spannend. Marcel Preiszler, Lukas Schwärzl, Jochen Diener, Ulrike Böß, Thomas Ernst und Csaba Somorai lieferten sich mit den Gegnern einen heißen Kampf, der schließlich zu einem 8:8 führte. Wäre das Spiel nach Sätzen gewertet worden, hätten die Gäste mit 34:28 Sätzen gewonnen. In sehr guter Form zeigten sich Lukas Schwärzl, Jochen Diener und Csaba Somorai, die jeweils ihre zwei Einzel nach teilweise harten Kämpfen gewannen. In den Doppeln waren Diener/Böß und Schwärzl/Somorai erfolgreich. Durch diesen Sieg belegt man aktuell den ersten Tabellenplatz.

Elias Balmert, Arikan Emirhan, Justin Ebrecht und Lina Kritzler hatten die U13 aus Bretten zu Gast. Diese waren zu stark für unsere Jüngsten und gewannen klar mit 10:0 Punkten.

Nach der langen Coronapause geht es endlich wieder los und die Spielerinnen und Spieler des TTC können sich an den Platten wieder mit anderen Mannschaften messen. Der TTC Oberacker geht mit drei Herrenmannschaften, 2 Damenmannschaften und 2 Mannschaften im Jugendbereich an den Start. Alle sind gespannt wie man aus der langen Pause wieder in die Runde startet.

Die erste Herrenmannschaft hatte in ihrem ersten Spiel in der Bezirksklasse die Herren aus Graben zu Gast. In der Aufstellung Mario Hess, Marcel Preiszler, Lucas Schwärzl, Jochen Diener, Lea Balmert und Jens Liebhauser holte man mit einem 9:4 Sieg die ersten Punkte.

Die dritte Herrenmannschaft spielt in der Kreisklasse C mit einer Vierermannschaft. Hier kam es gleich am ersten Spieltag zu einem Lokalderby gegen die Spielgemeinschaft Neuenbürg/Unteröwisheim in Oberacker. Cindy Fuchs, Thomas Ernst, Thomas Kunz und Josef Pable gewannen souverän mit 9:1 Punkten.

Sicher haben Sie es bemerkt, dass die Frauenpower schon am ersten Spieltag unsere Herren unterstützt haben.

Die Jugend U13 treten in der Kreisliga an. Im ersten Spiel unterlag man in Wiesental klar mit 1:9 Punkten. Elias Balmert, Emirhan Arikan, und Justin Erbrecht kämpften um die Punkte.

Seit den Sommerferien gibt es auch im Nachwuchsbereich wieder Zuwachs. So trainieren sechs Kinder im Alter von 4 bis 6 Jahren immer dienstags von 18:00 bis 18:45 Uhr in der Sporthalle in Oberacker. Hier geht es um das spielerische Erlernen von Koordination und Ballgefühl. Hast du Lust auch mitzumachen, dann schau doch einfach mal vorbei. Auch wenn du ein bisschen älter bist, bist du herzlich eingeladen.

Die vergangene Woche war für den TTC Oberacker durchaus erfolgreich.

Die erste Herrenmannschaft war in Karsldorf bei der dritten Mannschaft zu Gast. Marcel Preiszler, Lucas Schwärzl, Tobias Schwärzl, Jochen Diener, Thomas Ernst und Günter Wöhrle gewannen klar mit 9:1 Punkten.

Gleich zweimal musste die zweite Herrenmannschaft ihr Können unter Beweis stellen, was ihnen eindrucksvoll gelang. Im ersten Spiel war TTC Flehingen zu Gast. Günter Kopf, Cedric Balmert, Heini Herzel, Thomas Balmert, Thomas Ernst und Steffen Bader erspielten sich einen 9:2 Erfolg. Im zweiten Spiel der Woche waren Andreas Misch, Günter Kopf, Heini Herzel, Thorsten Scheeder, Ulrike Böß und Thomas Kunz in Obergrombach zu Gast. Auch dieses Spiel wurde klar mit 9:3 Punkten gewonnen. Durch diese beiden Siege setzte sich die zweite Herrenmannschaft an der Tabellenspitze fest. Zu erwähnen ist auch, dass Heini Herzel in der gesamten Saison noch kein Spiel abgegeben hat.

Die dritte Herrenmannschaft spielte in der Aufstellung Joseph Pable, Luca Badali und Günter Wöhrle auf heimischen Platten gegen die fünfte Mannschaft des FV Wiesental. Hier konnte lediglich das Doppel Badali/Pable und Joseph Pable einen Punkt erspielen, so dass die Mannschaft mit 2:9 Punkten verlor.

Elias Balmert, Arikan Emirhan, Laura Jansen und Sina Weber waren bei der Jugend in Zeutern zu Gast. Hier bewiesen sie einmal mehr, dass das Training Früchte trägt und gewannen mit 9:1 Punkten.

Lediglich die erste Damenmannschaft musste ihr Können kurz nach den verrückten Tagen unter Beweis stellen. Ulrike Böß, Andrea Dreher, Cindy Fuchs und Michaela Rojc hatten die Damen aus Neckarbischofsheim zu Gast. Der Gegner trat nur mit drei Spielerinnen an, beste Voraussetzungen um das Spiel sicher zu gewinnen. Neckarbischofsheim währte sich gegen die schnelle Niederlage. Danke einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnten unsere Damen das Spiel mit 8:4 gewinnen.

In der letzten Woche mussten die Spieler und Spielerinnen des TTC Oberacker ihr Können in 6 Spielen unter Beweis stellen.

Die erste Herrenmannschaft hatte den TTC 95 Odenheim zu Gast. Bei einem bis zum Schlussdoppel spannenden Spiel, das bis um 00:15 Uhr ging, erkämpften sich Mario Hess, Jürgen Rieger, Marcel Preiszler, Lucas Schwärzl, Jochen Diener und Günter Kopf einen 9:7 Erfolg.

Wesentlich deutlicher ging das Spiel der zweiten Herrenmannschaft gegen die Spielgemeinschaft Neuenbürg/Unteröwisheim aus. Günter Kopf, Cedric Balmert, Heini Herzel, Thomas Balmert, Thomas Ernst und Steffen Baader gewannen auf heimischen Platten klar mit 9:1 Punkten.

Die dritte Herrenmannschaft spielte hinter vergitterten Fenster im Knast in Bruchsal. Thomas Kunz, Reiner Klostermann, Kathrin Pfersching und Günter Wöhrle unterlagen mit 0:10 Punkten.

Die erste Damenmannschaft fuhr in der Aufstellung Ulrike Böß, Andrea Dreher, Cindy Fuchs und Michaela Rojc zum Tabellennachbarn nach Reihen. Nach ziemlich genau 2 Stunden feierten die Damen einen souveränen 8:2 Erfolg.

Die zweite Damenmannschaft hatte die zweite Damenmannschaft aus Reihen zu Gast. Beide Mannschaften traten mit nur zwei Spielerinnen an. Annemarie Grimme und Kathrin Pfersching gewannen mit 7:2 Punkten.

Unsere Jüngsten traten in der Aufstellung Lina Kritzer, die ihr erstes Verbandsspiel absolvierte, Emirhan Arikan und Elias Balmert an heimischen Platten gegen Zeutern an. In einer bis zum letzten Spiel spannenden Begegnung teilte man sich die Punkte bei einem 5:5 Unentschieden.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.